Smoker kaufen – 8 Tipps

Welchen Smoker soll ich kaufen? Diese Frage stellten sich schon viele. Nun hängt es davon ab was man machen will und wie die Bedienung sein soll.

Neben den Unterschiedlichen arten an Smokern, gibt es auch im Preis eine undurchschaubare Menge an Smokern. Ich möchte davon mal abgesehen, 8 Punkte aufzeigen auf die man bei jeder art an Smokern achten sollte. Den der Preis alleine macht es nicht!

Für mich zeichnet sich ein guter Smoker durch Qualität und Funktionalität aus. Diese beiden Punkte sind schon mal ausschlaggebend für das optimale Grillerlebnis!

Smoker kaufen – 8 Punkte Check Liste:

Material und Wandstärke

Die Wandstärke ist eine der wesentlichsten dinge beim Smoker. Es kommt darauf an, die Temperatur gleichmäßig zu halten. Ist die Wandstärke zu Dünn, verliert der Smoker schnell an Temperatur und man muss ständig nachheizen.

Der nachteil liegt hier auf der Hand. Man muss ständig dabei bleiben und der Verbrauch an Brennmaterial ist entsprechend hoch.
Die Wandstärke sollte schon bei 5 – 6,5 mm liegen. Damit liegt man auf der sicheren Seite.

Der Lack

Man soll es nicht glauben, aber auch darauf muss man achten. Der Grund warum ich hier darauf aufmerksam mache ist, das es hier starke Qualitätsunterschiede gibt.
Das der Lack hitze und Feuerbeständig sein muss ist klar.

Achten sollte man auf die Dicke des aufgetragenen Lackes als auch auf die Luftbläschen Bildung.
Achtet beim kauf auch darauf das der Lack nicht abgeschlagen ist.

Schweißnähte und Co

Achte auf die Schweißnähte der Teile die den Smoker zusammenhalten. Eine Schweißnaht soll gleichmäßig sein und möglichst keine Unterbrechungen aufweisen. Diese Unterbrechungen kann man auch als Leihe sofort ausmachen.

Weiters auf die Scharnieren und andere Befestigungen achten.
Die Scharnieren sollen nicht zu klein und filigran sein, sonst könnten sie schnell kaputt werden.
Bei anderen Befestigungen, zum Beispiel für das Zubehör,… ebenfalls darauf achten das die Befestigungen etwas aushalten.

Oft sind diese Befestigungen am Smoker nur angenietet. Und da sollten die Nieten nicht zu klein sein, sondern schon Qualität haben und etwas aushalten.

Die Größe

Vor dem kauf muss man in diesem Fall auch auf die Größe achten. Ein einfacher Grill braucht nicht viel Platz. Ein Ordentlicher Smoker jedoch ist schnell mal 1,5 Meter breit. Zudem kommt noch das Gewicht. (Daher ist ein online kauf durchaus Empfehlenswert) Und man sollte schon darauf achten das man eine Abdeckung ungehindert anbringen kann.

Also vorher den Platz festlegen und abmessen. Dann kann schon nichts mehr falsch laufen!

Grillfläche

Warum erwähne ich hier die Grillfläche extra? Nun, bei einem Smoker ist oft noch eine Ablegefläche oder ein Arbeitsplatz integriert. Das geht natürlich auf kosten der Grillfläche. Daher sollte man beachten wofür man den Smoker verwenden möchte.

Für Familien Feiern ist man bisher mit dem kleinen Kugelgrill ausgekommen? Dann sollte es beim Smoker auf jeden  Fall reichen.
Ein Fest mit 20-30 Leuten kann dann aber schon zum Problem werden, wenn man nicht darauf geachtet hat.

Daher auch hier kurz mal darüber nachdenken was man will. So ist man auf der sicheren Seite!

Der Preis – Günstige Smoker kaufen?

Bevor ich zum Schluss komme, möchte ich noch den Preis ansprechen.

Es gibt schon Smoker ab ca 50 Euro. Kann man hier erwarten das es eine Top Qualität ist? Ich denke nicht. Die Händler dazwischen wollen ja auch noch was verdienen. Da kann man sich schon denken das der Herstellerpreis viel viel weniger sein muss.

Wenn man aber einen solchen Smoker kauft, und auf die oben angesprochenen Punkte nicht so viel wert legt, warum nicht. Hält er nicht so lange wie man gedacht hat, hat man zumindest Erfahrung, und man kann beim nächsten kauf besser aufpassen.

Es gibt aber auch Smoker die über 1000 oder sogar 3000 Euro liegen. Nun, ich gehe davon aus das hier die Qualität an Material und Verarbeitung wesentlich besser ist.

Was auch immer es für dich wird. Überlege gut und kaufe erst wenn du dir sicher bist was du brauchst. Es soll ja auch Freude machen!

Zusätzliche Funktionen

Die Zusätzlichen Funktionen, beim Smoker kaufen,  bestimmen natürlich auch den Preis. Möchte man ein eingebautes Thermometer, eine Arbeitsfläche oder hat man einen größeren Garten und hier gleich einen Bereich mit Arbeitsfläche. Will man für die Grillzange einen eigenen Platz oder legt man hier weniger wert daraus. Bedenke diese Dinge ebenfalls.

Accesoires und aussehen

Auch das aussehen sollte bedacht werden. Schon wegen dem Platz den der Smoker einnehmen wird. Auch soll der Arbeitsablauf nicht beeinträchtigt werden.

Überlege also was genau du möchtest, mache dir Notizen und leg los!

Sag es weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.